Gebührentabelle

Der Preis und die Gültigkeitsdauer der Berechtigungen für die Kategorien D1, D2, B2 und U werden ab 1. Januar 2017 nicht geändert.

 

Gebührentabelle

Die Gebührentabelle ist ab 01.01.2017 gültig. 

GEBÜHRENKATEGORIE
E-VIGNETTE
ZEITRAUM

CODE GEMÄSS
FELD „J“ IM
ZULASSUNGSSCHEIN

LANDESWEIT  VIGNETTE

KOMITATSWEIT VIGNETTE 

 FÜR 1 WOCHE 
(10 TAGE) 

FÜR 1 MONAT 

FÜR 1 JAHR

FÜR 1 JAHR

D1M (Motorrad)L1e, L2e und L6e;
L3e; L4e; L5e und L7e
1 470 HUF---
D1 (Motorrad, PKW ≤ 3,5 t für bis zu 7 Personen und deren Anhänger)M12 975 HUF4 780 HUF42 980 HUF5 000 HUF
D2 (PKW > 3,5 t und/oder für über 7 Personen, LKW ≤ 3,5 t, Wohnmobil)M1, N15 950 HUF9 560 HUF42 980 HUF10 000 HUF
U (Anhänger der Kategorie D2 und B2)O1, O22 975 HUF4 780 HUF42 980 HUF5 000 HUF
B2 (Bus)

M2, M3

13 385 HUF21 975 HUF199 975 HUF20 000 HUF

Die Gebühren verstehen sich als Bruttogebühren inkl. MwSt.

Für Krafträder können Vignetten für 1 Monat, landesweit für 1 Jahr oder komitatsweit für 1 Jahr zu Preisen gemäß Gebührenkategorie D1 gekauft werden. 

 

Gebührenkategorien

Die Einstufung der Fahrzeuge in Gebührenkategorien ist gemäß den Angaben entsprechend dem behördlichen Eintrag im Zulassungsschein (anhand des zulässigen Gesamtgewichts des Fahrzeugs und der Anzahl der beförderbaren Personen) anzugeben. Die Anzahl der im Fahrzeug transportierbaren Personen ist aufgrund der im Zulassungsschein befindlichen behördlichen Eintragung (S.1. - Anzahl der Sitze mit Fahrer) und nicht aufgrund der Anzahl der im Fahrzeug aktuell sichtbaren Sitze anzugeben.

Gebührenkategorie D1

Motorräder sowie PKWs mit maximal 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht (die für bis zu 7 Personen einschließlich Fahrer geeignet sind) und deren Anhänger;

Gebührenkategorie D2

alle nicht der Gebührenkategorie D1 angehörenden, für den Transport von mehr als sieben Personen geeigneten PKWs, LKWs mit maximal 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und Wohnmobile;

Gebührenkategorie B2

Busse – Fahrzeuge für Personentransport mit mehr als 9 ständigen Sitzplätzen einschließlich des Fahrersitzes;

Gebührenkategorie U

Anhänger von Fahrzeugen der Gebührenkategorie D2 und B2, wobei die Berechtigung immer auf das Anhängerkennzeichen lauten soll.

 

WICHTIG! Die Gebühr ist stets vor der Auffahrt auf den gebührenpflichtigen Straßenabschnitt zu entrichten.