Am Sonntag werden im Mauterhebungssystem Wartungsarbeiten stattfinden

Wegen geplanter Systementwicklungs- und Wartungsarbeiten ist am Sonntag, 19. November 2017 im Zeitraum zwischen 1:00 Uhr in der Nacht und 11:00 Uhr am Vormittag mit längeren, evtl. mehrere Stunden andauernden Stillstandzeiten im Verkauf der Straßennutzungsberechtigungen zu rechnen.

E-Maut: Regelmäßigen Bußgeldern ist einfach vorzubeugen

Immer mehr Transportunternehmen benutzen die kostenlos verfügbaren Dienstleistungen der Nationalen Mauterhebung geschlossenen Dienstleistungs-AG, die Bußgeldwarnung und die Information über den niedrigen Kontostand. Die beiden Funktionen erweisen sich sehr hilfreich bei der richtigen Nutzung der Boardgeräte und der Vorbeugung von Bußgeldern. Und mit der ab dem 12. November 2017 gültigen Änderung der Regelungen bezüglich Bußgeldverfahren bei unberechtigter Straßennutzung gewinnen sie noch mehr an Bedeutung.

Streckentickets sind ab jetzt auch auf Bulgarisch, Serbisch und Slowenisch erhältlich

Die Liste der Sprachen, in denen die Dienstleistungen mithilfe der Routenplanungsgeräte, der sogenannten Kiosks an den Verkaufsstellen des streckenabhängigen elektronischen Mautsystems HU-GO zugänglich sind, wurde um drei neue Sprachen erweitert. Die Nationale Mauterhebung geschlossene Dienstleistungs-AG beschloss die Erweiterung des Sprachpakets aufgrund der Mautbuchungsstatistiken der ausländischen Straßenbenutzer. Die bulgarischen, serbischen und slowenischen Transportunternehmen vertreten nämlich seit Jahren einen großen Anteil der Käufer von Streckentickets.